Yoga im täglichen Leben   

"Dieses System ist so aufgebaut, dass es eine graduelle, stufenweise Entwicklung ermöglicht, unabhängig vom Alter oder der physischen Kondition. Es ist offen für Alle.

In Harmonie mit sich selbst und der Umwelt zu leben, ist ein Wunsch jedes Menschen. In der heutigen Zeit werden jedoch in vielen Bereichen des Lebens immer höhere physische und psychische Anforderungen an uns gestellt. Die Folge: Immer mehr Menschen leiden unter körperlichen und geistigen Spannungen, wie Stress, Nervosität, Schlaflosigkeit, und an den Folgen von einseitiger körperlicher Belastung und Bewegungsmangel. Gerade in der heutigen Zeit kommt daher Methoden und Techniken zur Erlangung und Verbesserung der Gesundheit sowie körperlicher, geistiger und seelischer Harmonie besonders große Bedeutung zu, und gerade in dieser Hinsicht bietet »Yoga im täglichen Leben« eine umfassende Hilfe zur Selbsthilfe an. 

Das Wort »Yoga« stammt aus dem Sanskrit und bedeutet »Verbindung, Vereinigung«. Yogaübungen wirken ganzheitlich und bringen Körper, Geist, Bewusstsein und Seele ins Gleichgewicht. Auf diese Weise hilft Yoga bei der Bewältigung der alltäglichen Anforderungen, Probleme und Sorgen. Durch Yoga entwickeln wir ein höheres Verständnis unserer selbst und des Sinns unseres Lebens. Die Übungsstufen dieses Systems wurden unter beratender Mitwirkung von Ärzten und Physiotherapeuten ausgearbeitet und können daher – bei Beachtung der angegebenen Regeln und Vorsichtsmaßnahmen – von jedem auch selbständig zu Hause geübt werden."

Mehr über "Yoga im täglichen Leben" finden Sie hier


Khatu Pranam - Sonnengruß

"Diese Übungsfolge wirkt in vollkommener Weise ausgleichend und harmonisierend auf Körper, Geist und Seele. Im körperlichen Bereich werden die Muskeln, Sehnen und Gelenke des ganzen Körpers gestreckt, gedehnt und entspannt. Die Übung weitet die Lungen und vertieft die Atmung, sodaß die Energie freier im Körper fließen kann. Sie wirkt kreislaufanregend und gegen Müdigkeit. Durch die vermehrte Durchblutung des Kopfbereiches werden Konzentration und Sehkraft gestärkt. Durch Khatu Pranam wird die Beweglichkeit der Wirbelsäule erhöht und die Funktion der Organe und Drüsen reguliert. Bei regelmäßiger Durchführung ist Khatu Pranam eine wirksame Hilfe zur Harmonisierung und Regulierung des gesamten Nervensystems. Es hilft gegen Nervosität und Depressionen, und die Emotionen werden ausbalanciert."

Die Khatu Pranam-Anleitung finden Sie hier und eine Vorlage hier.


Kinderyoga

Yoga für Kinder ist kein bewusstes oder gar anstrengendes Training, denn sie sind geborene Yogis. Beim Kinderyoga fällt auf, dass die meisten Kinder die verschiedenen Stellungen sehr schnell und leicht erlernen. Dafür förderlich sind ihr natürlicher Bewegungsdrang und die kindliche Neugier. Außerdem haben Kinder einen hohen emotionalen Zugang zum Yoga: die fantasievollen Namen der diversen Asanas (Yogastellungen) im Kinderyoga wecken die kindliche Phantasie und bringen die Kleinen zum Lachen. Der Hund, die Katze, der Baum oder der Krieger wecken Assoziationen, die zur Nachahmung und zum Spiel beim Yoga für Kinder anregen. Mehr über Kinderyoga erfahren Sie hier.